Online: DIN 4108 T5 Wärmedämmung im Hochbau,
Berechnungsverfahren U-Wert (früher K-Wert) und Diffussionsberechnung nach Glaser


Wärmedämmung im Hochbau Online - Willkommen !

Seit 2002 können Sie hier ganz einfach und Online nach DIN 4108 T5 den U-Wert sowie nach dem Glaserverfahren die eindiffundierende und ausdiffundierende Wassermenge Ihrer Bauteile berechnen.

Previews der Wärmedämmung im Hochbau nach DIN 4108

Berechnung Preview 1 Wärmedämmung Preview 2 Wärme Preview 3 Wärmeschutz Preview 4
Die weiteren Features der Wärmedämmung im Hochbau nach DIN 4108
  • Wärme- und feuchteschutztechnische Kennwerte nach DIN 4108 Teil 4 aus Datenbank auswählbar
  • Eingabe eigener Kennwerte möglich
  • Luftschicht nicht durchlüftet *
  • Luftschicht durchlüftet
  • Interpolierung gemäß DIN
  • Dachoberflächentemperaturen bei Decken/Dachschrägen einsetzbar
  • Erkennung von Sperrschichten von Belägen, Abdichtstoffen und Abdichtungsbahnen
  • Maximal 8 Baustoffschichten
  • Entfernen und Hinzufügen von Ebenen
  • Flexibel wählbare Randbedingungen
  • U-Wert Berechnung
  • K-Wert Berechnung (frühere Bezeichnung)
  • Q-Wert Berechnung
  • Zuordnung der Fallunterscheidungen Ebenen-/Bereichsausfall
  • Wärmedurchgangswerte durch die Wand/Decke
  • Trennschichtentemperaturen
  • Wasserdampfteildruckwerte
  • Wasserdampfsättigungsdruckwerte
  • Ausfallberechnung
  • Verlaufskurve der anfallenden Tauwassermasse
  • Verlaufskurve der verdunstenden Wassermasse
  • Eindiffundierende Wassermenge
  • Ausdiffundierende Wassermenge
  • Bauteildatenbank
  • Bauteilbewertung
  • Bauteilbewertung nach DIN *
  • Diffusionsdiagramm/Tauperiode
  • Diffusionsdiagramm/Verdunstungsperiode
  • Bauteil Nachweis DIN 4108*
* In Vorbereitung

Banner

Wasserdampfdiffusion

Textlink

DIN 4108-T5
Tools

Formblatt für das Glaserverfahren zur Überprüfung der Tauwasserfreiheit in Bauteilen


i - s - o.com  AGB  Impressum  © Frank Siegel  © Ralph Töpper